Ladungssicherungsmittel

Download PDF (72 KB)

Zurrgurte

Die Zurrgute müssen der DIN EN 12195-2 bzw. DIN 0060 entsprechen und eine Gesamtlänge von min. 10 m aufweisen. Die Gurthaken müssen zu den am Fahrzeug befindlichen Zurrpunkten passen. Es sollten mindestens 12 Zurrgurte zur Verfügung stehen – es können aber auch bei SZBE Zurrgurte nachgekauft werden.

ACHTUNG
Bei der Verladung von Sandwich-Elementen sollten keine Langhebelratschen eingesetzt werden. Dies führt zu einer höheren Vorspannkraft und zu Beschädigungen der Ware.

Rutschhemmende Materialien

Anti-Rutsch-Matten sollten standardmäßig am LKW vorhanden sein (20 Stück)

Kantenschützer von Günther Transport-Technik

Bezugsquellen:
Transport-Technik Günther GmbH & Co.KG
Derchinger Str. 125
D-86165 Augsburg
Tel.: 0821-796 88 56
Fax: 0821-796 88 58
www.transport-technik.de

oder SZBE Versandbüro